Rote Bete Blätter gedünstet

Rote Bete Blätter essen? Ja, die Blätter der Roten Bete sind essbar. Es gibt einige Rote Bete Blätter Rezepte online – ich fange mit einem schnellen und einfachen Rezept an. Das Dünsten von den Blättern und Stielen der Bete.

Einige der Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du darauf klickst und einen Kauf tätigst. Für dich entstehen dadurch KEINE extra Kosten. Ich empfehle nur Produkte von denen ich selber zu 100% überzeugt bin und die ich ohnehin schon in meiner Küche nutze.

Rote Bete Blätter gedünstet
Rote Bete Blätter gedünstet.
Zutaten
Zutaten

Sind Rote Bete Blätter gesund?

Die Knolle der Rote Bete ist aufgrund ihres hohen Vitamin-B-, Kalium-, Eisen– und vor allem Folsäuregehalts ein wertvolles Gemüse.- Wikipedia

Die Blätter sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen – also ja, Rote Bete Blätter sind gesund!

Gelbe und unschöne Blätter aussortieren.
Gelbe und unschöne Blätter aussortieren.

Rote Bete Rezepte:

Es gibt so viele gute Rote Bete Rezepte… und die schönen Blätter landen oft in den Müll. Mit diesem Rezept brauchst du kein schlechtes Gewissen mehr zu haben.

Hier sind meine Lieblings Rote Bete Rezepte auf Gutbeck.com:

Stiele von Blättern schneiden.
Blätter waschen
Stiele waschen - ist die Farbe nicht herrlich?
Stiele waschen – ist die Farbe nicht herrlich?
Blätter Kleinschneiden
Blätter Kleinschneiden
Stiele kleinschneiden
Stiele kleinschneiden

Wie schmecken die Blätter der Roten Bete?

Die Knolle der roten Bete schmeckt erdig und so auch die Blätter. Die Blätter sind mit Mangold zu vergleichen, denn die beide sind miteinander und mit der Zuckerrübe verwandt.

Der Geschmack ist ungewohnt, aber ich finde ihn gut. Die Blätter können etwas bitter schmecken. Darum gebe ich ein wenig Zucker beim andünsten dazu.

Knoblauch und Zwiebel kleinschneiden
Knoblauch und Zwiebel kleinschneiden
Mit etwas Öl andünsten.
Mit etwas Öl andünsten.
Ich dünste die Stiele und Blätter getrennt weil ich es hübscher so finde.
Ich dünste die Stiele und Blätter getrennt weil ich es hübscher so finde.
Blätter dazu geben oder separat andünsten - so wie ich.
Blätter dazu geben oder separat andünsten – so wie ich.
Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker würzen.
Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker würzen.

Rote Bete Blätter Rezepte:

Es gibt viele verschiedene Rezepte mit den Blättern der Roten Bete online. Ich habe die mit den besten Bewertungen für dich herausgesucht. Selbst habe ich sie noch nicht probiert. Hast du ein gutes Rezept für Rote Bete Blätter? Schicke es mir gerne per Email oder schreibe es unten in die Kommentare.

Übrigens…

Rote Bete Blätter helfen gegen Knoblauchgeruch!

Rote Bete Blätter gedünstet
Als Beilage servieren.

Das Rezept:

Rote Bete Blätter gedünstet
Drucken

Rote Bete Blätter gedünstet

5 Sterne von einer Bewertung
Gedünstete Blätter und Stiele der Bete
Gericht Beilage
Land & Region Deutschland, International
Keyword rote bete blätter essbar, rote bete blätter essen, rote bete blätter rezepte
Vorbereitungszeit 2 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 29kcal

Equipment

Sieb
Schüssel
Pfanne

Zutaten

  • 250 g Rote Bete Blätter am Besten Bio
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Zucker wenn erwünscht
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Rote Bete Blätter von den Stielen abschneiden. Blätter und Stiele waschen, unschöne Teile aussortieren.
  • Die Blätter und Stiele können separat, wie in den Bildern, oder zusammen weiterverarbeitet werden. Blätter und Stiele kleinschneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig andünsten.
  • Die geschnittenen Stiele und Blätter dazu geben und gute 10 Minuten auf niedriger Hitze andünsten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  • Nach Geschmack einen Teelöffel Zucker unter die Rote Bete rühren und weiter andünsten.
  • Als Beilage, z. B. zum Spiegelei servieren.

Notizen

Bewertung: Gefällt dir dieses Rezept? Gebe mir bitte eine Bewertung! Einfach auf die ⭐️ Sterne oben im Rezept drücken. 5 Sterne ist die maximum Punktzahl – das heißt du findest das Rezept TOP! Weniger als 5 Sterne? Schreibe mir bitte eine Zeile dazu. Was kann ich verbessern?
 
Ich danke dir ganz herzlich!
 
x Estelle 🌱

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 29kcal | Carbohydrates: 5g | Protein: 2g | Fat: 1g | Saturated Fat: 0.1g | Polyunsaturated Fat: 0.1g | Monounsaturated Fat: 0.2g | Sodium: 51mg | Potassium: 389mg | Fiber: 2g | Sugar: 2g | Vitamin A: 5861IU | Vitamin C: 20mg | Calcium: 68mg | Iron: 2mg

Guten Appetit!

Rote Bete Blätter gedünstet
Rote Bete Blätter gedünstet
SOCIAL

Hast du Pinterest? Gerne kannst du meine Bilder auf deiner Pinnwand merken. Besuche einfach mein Profil und folge GutBeck gerne um die neusten Inspirationen zu bekommen.

Wenn du dieses Rezept Rote Bete Blätter gedünstet gemacht hast, würde ich mich sehr freuen, von dir zu hören. Schreibe mir einen Kommentar und vergebe Sterne auf dem Rezept. Das hilft mir als Blog weiter zu wachsen.

Sehr gerne sehe ich Bilder von deiner ‚Rote Bete Blätter gedünstet* – diese kannst du mir per Email schicken oder auf Instagram taggen. Ich freue mich von dir zu hören!

Letzte Beiträge:

Mispeln Essen
Mispeln kann man essen! Wer ein bisschen mehr über das Mispel Obst …
Orangen mit Nelken
Diese überaus einfache Anleitung, um Orangen mit Nelken zu spicken, füllt dein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.