Schnelle Tomatensuppe

Diese schnelle Tomatensuppe ist in 25 Minuten gekocht – schneller geht es nicht! Eine super Suppe wenn man in Eile ist und trotzdem eine gesunde Malzeit zu sich nehmen möchte.

Auf Österreichisch nennt man die Tomate ‚Paradeiser‘. Das Wort Liebesapfel soll eine veraltete Bezeichnung für die Tomate sein. So ist diese Paradiesische Frucht genau richtig für deine Liebsten.

Schnelle Tomatensuppe.
Schnelle Tomatensuppe.

Tomate – ein Kraftpaket

Außerdem ist die Tomate bekanntlich unglaublich gesund. Sie ist reich an Vitaminen wie A, C und E sowie Mineralien, besonders Kalium. Eine frische Tomate enthält sogar mehr Vitamin C als eine Orange!

Tomaten enthalten hohe Mengen an Lycopin, das der Frucht ihre schöne rote Farbe gibt. (Lycopin findest du übrigens auch in Hagebutten – hier ein Rezept von mir.) Lycopin ist ein Antioxidant und Karotinoid und soll gegen Krebs vorbeugen. Hierzu gehören vor allem Prostatakrebs, Lungen- und Magenkrebs sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Hier eine tolle Seite zu dem Thema: kleine Kraftpackete.

Die gute Nachricht ist, dass Lycopin in höheren Mengen in konservierten Tomaten enthalten ist als in frischen. Diese Suppe ist also ein Kraftpäckchen – sie enthält nämlich ganze drei Dosen Tomaten.

Alle Zutaten auf einem Blick.
Alle Zutaten auf einem Blick.

Schnelle Tomatensuppe

Die Suppe ist unkompliziert zuzubereiten. Knoblauch auf niedriger Hitze in einem EL Olivenöl weichkochen, dann die restlichen Zutaten, außer Crème fraîche, dazugeben und kochen. Die Zutaten pürieren und die Crème fraîche entweder direkt in die Suppe mischen – dann bekommt die Suppe einen schöne rosa Farbe – oder im Suppenteller dekorativ anrichten.

Den Knoblauch klein schneiden.
Den Knoblauch klein schneiden.
Die Kräuter und die getrockneten Tomaten klein schneiden.
Die Kräuter und die getrockneten Tomaten klein schneiden.
Die Dosentomaten, die Brühe, 2/3 der Kräuter und 1 El Zucker in den Topf geben.
Die Dosentomaten, die Brühe, 2/3 der Kräuter und 1 El Zucker in den Topf geben.
Bringe das ganze für etwa 10 Minuten zum köcheln.
Bringe das ganze für etwa 10 Minuten zum köcheln.

Die Croûtons

Für die Croûtons die Toast – oder Brotscheiben entweder in Würfel schneiden oder, wie in den Bildern, mit einer Ausstechform ausstechen. Das Ausstechen erfordert etwas Geduld – sieht aber wunderschön aus. Das restliche Brot klein schneiden und ebenfalls verarbeiten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Brot darin anrösten. Mit Salz und Kräutern würzen.

Die Suppe und auch die Croûtons können eingefroren werden – natürlich getrennt!

In der Zwischenzeit das Brot in Stückchen schneiden bzw. ausstechen.
In der Zwischenzeit das Brot in Stückchen schneiden bzw. ausstechen.
Die Pfanne erhitzen.
Die Pfanne erhitzen.
Die Brotstücken dazu geben und rösten.
Die Brotstücken dazu geben und rösten.
Schnelle Tomatensuppe
Schnelle Tomatensuppe

Das Rezept:

Schnelle Tomatensuppe
Drucken

Schnelle Tomatensuppe

Leckere gesunde Tomatensuppe
Gericht Suppe
Land & Region International, Italienisch
Keyword Gesund, Schnell
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 6 – 7 Getrocknete Tomaten
  • 3 Dosen Tomaten
  • 500 ml Gemüse oder Freischbrühe
  • 1 – 2 TL Zucker
  • 100 ml Crème fraîche  oder vegan ersatz
  • 1 Bund Basilikum oder Petersilie
  • 3 – 4 Scheiben Toast oder Brot
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Anleitungen

  • Den Knoblauch, die Kräuter und die getrockneten Tomaten klein schneiden. 1 EL Olivenöl in einen großen Topf geben und den Knoblauch auf niedriger Hitze weichkochen.
  • Gebe die Tomatenstückchen, die Dosentomaten, die Brühe, 2/3 der Kräuter und 1 El Zucker dazu. Bringe das ganze für etwa 10 Minuten zum köcheln.
  • In der Zwischenzeit das Brot in Stückchen schneiden bzw. ausstechen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, die Brotstücken dazu geben und rösten. Die goldbraun gebratenen Brotstückchen mit Salz würzen und die restlichen Kräuter daraufstreuen.
  • Mit einem Küchenstab die Suppe fein pürieren, abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell noch 1 TL Zucker dazugeben.
  • Die Crème fraîche entweder direkt in die Suppe mischen – dann bekommt die Suppe eine rosa Farbe – oder im Suppenteller dekorativ anrichten.

Guten Appetit!

Schnelle Tomatensuppe.
Schnelle Tomatensuppe.

Tomaten trocknen und einlegen:

Tomaten trocknen und einlegen.

Letzte Beiträge:

Blaubeer Galette
Diese Blaubeer Galette ist ein absoluter Traum. Als schnelles Dessert oder Nachmittags …
Rosengelee
Rosengelee scheint mir etwas sehr britisches zu sein. Die Engländer lieben ja …
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments