Rosmarin Kartoffeln

Rosmarin Kartoffeln sind ein schönes Gericht für einen gemütlichen Abend zu Hause! Vor dem Kamin sitzend, genießt man den würzigen Kräuterduft, der langsam aus der Küche herüber kommt und den Appetit nach dieser leckeren Speise anregt. Die Zubereitung ist sehr einfach und stellt keine großen Ansprüche an deine Kochkunst.

Serviert mit einem kleinen Salat, oder auch als Beilage zu verschiedenen Gerichten, kommen die Rosmarin Kartoffeln immer gut an. Den Knoblauch kann man weglassen doch geben sie dem Gericht einen besonderen Kick!

Rosmarin Kartoffeln aus dem Ofen.
Rosmarin Kartoffeln aus dem Ofen.

Die Kartoffeln muss man nur reinigen, am besten mit einer Bürste und nicht schälen. Mit Rosmarin und Knoblauch vermengen. Würzen und 40 Minuten bei 200 Grad backen.

Übrigens, wenn du Geröstetes Gemüse liebst solltest du unbedingt das Rezept Gerösteter Fenchel probieren!

Alle Zutaten auf einem Blick.
Alle Zutaten auf einem Blick.
Ab in den Gemüsegarten.
Ab in den Gemüsegarten.

Ich habe dieses Jahr wieder Kartoffeln selbst angebaut und kann es jedem nur empfehlen. Kartoffeln anbauen ist total einfach, wenig Arbeit und die Ernte macht richtig spaß! Außerdem schmecken selbstgeerntete Kartoffeln einfach himmlisch!

Hier findest du super Tips zum Anbauen von Kartoffeln: Mein schöner Garten

Kartoffeln im Gemüsegarten ernten.
Kartoffeln im Gemüsegarten ernten.
Kartoffeln waschen.
Die Kartoffeln waschen.
Kartoffeln nicht schälen.
Kartoffeln nicht schälen.
Backblech oder Backform einölen.
Backblech oder Backform einölen.
Schneide die Kartoffeln  in zwei Hälften.
Kartoffeln in zwei Hälften schneiden.
Gebe die Kartoffeln auf das Backblech.
Gebe die Kartoffeln auf das Backblech.
Rosmarinnadeln abzupfen und evtl. zerkleinern.
Die Rosmarinnadeln abzupfen und evtl. zerkleinern.
Mische Rosmarin unter den Kartoffeln.
Das Rosmarin unter den Kartoffeln mischen.
Kartoffeln mit Olivenöl beträufeln und würzen.
De Kartoffeln mit Olivenöl beträufeln und würzen.

Das Rezept:

Rosmarin Kartoffeln
Drucken

Rosmarin Kartoffeln

Rosmarin Kartoffeln sind ein schönes Gericht für einen gemütlichen Abend zu Hause!
Gericht Beilage
Keyword Kartoffeln, Rosmarin, Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Stunden
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 880 g Kartoffeln
  • 3 Zweige Rosmarinn
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Erwärme den Backofen auf 200° Umluft.
  • Reinige die Kartoffeln, aber schäle sie nicht. Trockne die Kartoffeln und schneide sie in zwei Hälften.
  • Knoblauch schälen und zerdrücken oder durchpressen. Rosmarinnadeln abzupfen und evtl. zerkleinern.
  • Gebe die Kartoffeln auf das Backblech und mische Knoblauch und Rosmarin darunter.
  • Beträufele die Menge mit 2 – 3 Esslöffel Olivenöl.
  • Würze die Mischung kräftig mit Salz und Pfeffer.
  • Bei 200 Grad 35 – 40 Minuten backen, oder bis die Kartoffeln goldbraun gebacken sind.

Guten Appetit!

Rosmarin Kartoffeln.
Rosmarin Kartoffeln.

Letzte Beiträge:

Apfelmus Selbermachen
Apfelmus ist ein Klassiker und für die meisten von uns eine super …
Birnenaufstrich
Birnen passen gut zu süßen wie auch herzhaften Speisen. Dieser Birnenaufstrich ist …

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments