Johannisbeerkuchen

Es ist Johannisbeeren Zeit! Diese süß-saueren Früchte sind nicht für Jedermann, aber richtig zubereitet sind sie ein Traum. Mein Geheimtipp ist der Rote Johannisbeerkuchen aus Rührteig. Mit etwas extra Zucker unter den Beeren gemischt, verleihen die Früchte dem Rührteig eine süß-sauere Saftigkeit.

Einige der Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du darauf klickst und einen Kauf tätigstFür dich entstehen dadurch KEINE Extrakosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selber zu 100% überzeugt bin und die ich ohnehin schon in meiner Küche nutze.

Du hast viele Johannisbeeren und möchtest sie verwerten? Probiere mein wunderbares Rezept: Rote Johannisbeermarmelade ❤️

Johannisbeerkuchen rührteig
Johannisbeerkuchen.
Alle Zutaten auf einem Blick.
Alle Zutaten auf einem Blick.

Methode:

Ich verwende recht viele Johannisbeeren – ganze 650 g. Solltest du es nicht ganz so fruchtig wollen, reichen auch 450 g. Da wir große Johannisbeerstrauche im Garten haben, wollte ich probieren mit extra vielen Beeren zu Backen – der Kuchen ist himmlisch fruchtig.

Johannisbeeren waschen
Johannisbeeren waschen.
Form mit etwas Butter/Öl einfetten.
Form mit etwas Butter/Öl einfetten.
Mit Semmelbrösel beschichten.
Mit Semmelbrösel beschichten.
Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig rühren.
Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig rühren.
Eier und Salz dazugeben.
Eier und Salz dazugeben.
Teigmischung in die Springform glatt streichen
Teigmischung in die Springform glatt streichen
Die Johannisbeeren gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Die Johannisbeeren gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Vorsichtig und mit einem Löffel Johannnisbeeren hineindrücken.
Vorsichtig und mit einem Löffel Johannnisbeeren hineindrücken.
Johannisbeerkuchen
Frisch gebackener roter Johannisbeerkuchen.

Am Besten servierst du den roten Johannisbeerkuchen noch warm mit ein wenig Puderzucker oder ein Bällchen Vanilleeis.

Einmal als Video!

Das Rezept:

Roter Johannisbeerkuchen
Drucken

Johannisbeerkuchen

4.80 Sterne von 5 Bewertungen
Roter Johannisbeerkuchen – saftig und gut.
Gericht Kuchen
Land & Region Österreichisch, Deutsch
Keyword Johannisbeer Kuchen, Johannisbeerkuchen einfach, Johannisbeerkuchen rührteig, Schneller Johannisbeerkuchen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 12 Portionen
Kalorien 218kcal
Autor Estelle Beck

Equipment

Springform 26 cm
Sieb
Küchenmaschine

Zutaten

  • 650 g Rote Johannisbeeren
  • 125 g Butter Zimmertemperatur
  • 80 g Zucker für den Teig
  • 20 g Zucker für die Johannisbeeren
  • 8 g Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 3 Eier
  • 3 EL Saft z.B. Apfelsaft
  • 200 g Mehl Typ 405
  • 1 Pk. Backpulver

Anleitungen

  • Wasche und reinige die Johannisbeeren.
  • Erwärme den Backofen auf 180° Umluft.
  • Fette die Springform mit etwas Butter oder Öl ein und beschichte diese mit Semmelbrösel.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker im Mixer schaumig rühren. Salz und Eier nach und nach dazu rühren. Saft nach Gefühl dazugeben. Achte darauf, dass der Teig nicht zu flüssig wird.
  • Mische Mehl und Backpulver zusammen und gebe sie zum Teig.
  • Die Beeren mit den 20 g Zucker vermengen.
  • Die Teigmischung in der vorbereiteten Springform glatt streichen. Die Johannisbeeren gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit einem Löffel vorsichtig hineindrücken.
  • Bei 180 Grad 40 Minuten backen.

Notizen

Tipp! Wichtig ist, dass die Johannisbeeren keine kaputten oder verschimmelten Stellen aufweisen. Achte darauf, dass das Obst schnell verarbeitet wird und dass die Gläser heiß gespült sind.
Bewertung: Gefällt dir dieses Rezept? Gebe mir bitte eine Bewertung! Einfach auf die ⭐️ Sterne oben im Rezept drücken. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl – das heißt, du findest das Rezept TOP! Weniger als 5 Sterne? Schreibe mir bitte eine Zeile dazu. Was kann ich verbessern?
Ich danke dir ganz herzlich!
x Estelle ❤️

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 218kcal | Carbohydrates: 29g | Protein: 3g | Fat: 11g | Saturated Fat: 7g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 3g | Cholesterol: 27mg | Sodium: 43mg | Potassium: 167mg | Fiber: 3g | Sugar: 13g | Vitamin A: 23IU | Vitamin C: 22mg | Calcium: 26mg | Iron: 1mg

Dieser Kuchen ist wie der klassische Versunkene Apfelkuchen oder der Sauerkirschkuchen – beide Rezepte auf meinem Blog.

Guten Appetit!

Johannisbeerkuchen
Johannisbeerkuchen.

Letzte Beiträge:

Mispeln Essen
Mispeln kann man essen! Wer ein bisschen mehr über das Mispel Obst …
Orangen mit Nelken
Diese überaus einfache Anleitung, um Orangen mit Nelken zu spicken, füllt dein …

Ein Kommentar Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.