Apfelsaft haltbar machen

In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du selbstgepressten Apfelsaft haltbar machen kannst.

Auf Gut Beck haben wir viele verschiedene Obstbäume. Die meisten sind Äpfelbäume. Diese stehen entlang der Einfahrt, auf der Hühnerwiese und auf der Streuobstwiese. Unter den Apfelbäumen gibt es einige alte Sorten wie z. B.Boskop und Elstar.

Apfelsaft haltbar machen
Apfelsaft haltbar machen

Nun, was tun mit so vielen Äpfeln? Apfelsaft pressen und haltbar machen! Wir haben uns eine große manuelle Apfelpresse gekauft und mit Freunden 100 Flaschen Apfelsaft gepresst und haltbar gemacht. Das hat viel Spaß gemacht und ist eine meiner liebsten Erinnerungen auf Gut Beck. Den Apfelsaft haben wir das ganze Jahr genossen. Der beste Apfelsaft meines Lebens!

Äpfel von Gut Beck.
Äpfel von Gut Beck.
Die am Boden liegenden sind süßer als die oft noch unreifen, die am Baum hängen.
Die am Boden liegenden sind süßer als die oft noch unreifen, die am Baum hängen.

Wir haben zwei Sorten gepresst: Dülmener Herbstrosen Apfel und Roter Sternrette. Beide Apfelsäfte liebe ich gleichermaßen.

Da nicht jeder eine große Apfelpresse hat, habe ich für diesen Beitrag einen gewöhnlichen Entsafter genutzt, um dir zu zeigen, wie du Apfelsaft haltbar machen kannst. Das schöne an diesem Prozess ist, dass du nichts weiteres als Apfelsaft brauchst. Keine Konservierungsmittel oder ähnliches. Das Kochen des Saftes und der Flaschen tötet die Backterien. Das Kochen führt allerdings zu einem Vitaminverlust. Die einzige Alternative ist, den frisch gepressten Apfelsaft einzufrieren, aber was viel Platz in der Tiefkühltruhe erfordert.

Äpfel waschen.
Druckstellen entfernen und in Stücke schneiden.
Druckstellen entfernen und in Stücke schneiden.
Apfelstücke entsaften.
Apfelstücke entsaften.

Wie viele Äpfel brauche ich für einen Liter Saft? Diese Frage lässt sich nicht ohne weiteres beantworten, da es auf die Apfelsorte ankommt und auch auf den Niederschlag des Jahres. So ungefähr kannst du bei 1,5 kg Äpfeln mit etwa 1 Liter Apfelsaft rechnen.

Methode:

Saft in die Glasflaschen füllen und verschließen
Saft in die Glasflaschen füllen und verschließen.
Glasflaschen in einen Topf mit Wasser stellen und zum kochen bringen.
Glasflaschen in einen Topf mit Wasser stellen und zum kochen bringen. 

Äpfel sammeln. Die am Boden liegenden sind süßer als die oft noch unreifen, die am Baum hängen. Die Glasflaschen heiß ausspülen. Die Äpfel waschen, schlechte Stellen entfernen und die Äpfel in Stücke schneiden. Die Apfelstücke entsaften und, wenn erwünscht, den Schaum mit einem Löffel entfernen. Den Saft in die Flaschen füllen und verschließen. Einen Topf mit Wasser füllen, Flaschen hineinstellen und zum Kochen bringen. Etwas herunter drehen und gute 20 Minuten köcheln lassen. Die Flaschen an einem kühlen und dunklen Ort lagern. Ich habe die gute Erfahrung gemacht, dass der Apfelsaft so über ein Jahr haltbar ist.

Apfelsaft haltbar machen.
Apfelsaft haltbar machen.

Das Rezept:

Apfelsaft haltbar machen
Drucken

Apfelsaft haltbar machen

Gericht Getränke, Obstsaft, Saft
Land & Region Deutsch, International
Keyword Einfach, Herbst
Vorbereitungszeit 35 Minuten

Equipment

  • Glasflaschen heiß gespült
  • Großer Topf

Zutaten

  • Äpfel

Anleitungen

  • Glasflaschen mit heißem Wasser ausspülen.
  • Äpfel waschen, Druckstellen entfernen und in Stücke schneiden. Apfelstücke entsaften.
  • Wenn erwünscht, den Schaum des Saftes mit einem Löffel entfernen.
  • Saft in die Glasflaschen füllen und verschließen. Glasflaschen in einen Topf mit Wasser stellen und zum kochen bringen. Die Hitze etwas herunterdrehen und gute 20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Flaschen an einem kühlen, dunklen Ort lagern.

Guten Appetit!

Wenn du Apfelrezepte so sehr liebst wie ich, dann sehe dir doch diese Rezepte an: Apfelrezept

Apfelsaft haltbar machen.

Letzte Beiträge:

Weihnachtslinzer
Weihnachtslinzer sind klassische Linzer mit ein klein wenig Zimt in der Marmelade. …
Kokosmakronen
Es war einmal… wie genau es zu dem süßen Gebäck kam, weiss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.