Schnelle Spargel Tartes

Gerne entworfenes Rezeptfür für MÜNSTERLAND. DAS GUTE LEBEN.

Nach meinem schönen Tag beim Spargelhof Bäcker kam ich mit einem großen Korb leckeren Spargel nach Hause. Ich war total motiviert euch ein schönes und einfaches Spargelrezept zu zaubern. Daraus entstand das Rezept ‚Schnelle Spargel Tartes‘.

Schnelle Spargel Tartes
Schnelle Spargel Tartes.

Um mehr über den Tag am Spargelhof zu lesen, kannst du gerne auf meinen Beitrag Der berühmte Münsterländer Spargel vorbei schauen. Hier sieht du viele Bilder von dem Tag und von dem romantischen Hofladen.

Hofladen von Spargelhof Bäcker.

Bunter Spargel

Für das Rezept Schnelle Spargel Tartes eignet sich bunter Spargel besonders – violette, grün und weiß. Nur eine Farbe vorhanden? Kein Problem schmeckt auch richtig gut!

Violetter Spargel ist im Moment voll im Trend! Die Farbe ist einfach wunderschön! Geschmacklich ist er dem grünen Spargel ähnlich, hat aber einen ausgeprägteren nussigen Geschmack. Um ehrlich zu sein, liebe ich den grünen und violetten Spargel doch ein bisschen mehr als den weißen. In Südafrika, wo ich aufgewachsen bin, gab es nur grünen Spargel. Außerdem finde ich ihn weniger aufwendig zu kochen. Kein schälen und er kann einfach in die Pfanne oder auf den Grill. 

Der berühmte Münsterländer Spargel
Wunderschöne Farben.

Alle drei Sorten sind wunderbar und ich hoffe, ich kann es dir nahelegen diese Saison Spargel zu kochen und zu genießen. Zur Inspiration das Rezept von mir. Lass es dir schmecken! 

Ein modernes Spargel Rezept

Um den Spargel in ein moderneres Licht zu bringen, habe ich ein neues Rezept entwickelt. Mir war wichtig, dass es einfach, schnell und unkompliziert ist. Dennoch soll es etwas neues sein und euch animieren leckeren Spargel zu essen! 

Alle Zutaten auf einem Blick.
Alle Zutaten auf einem Blick.

Schnelle Spargel Tartes – sind genau das, schnell. Du brauchst dafür eine Rolle Blätterteig, Spargel (gemischte Farben sind am schönsten), Ricotta, ein Ei, Parmesan, ein wenig Butter, Salz und Pfeffer.

Den weißen Spargel großzügig schälen.
Den weißen Spargel großzügig schälen.
Spargel in Stücke schneiden.
Spargel in Stücke schneiden.
Jedes Stück längs schneiden.
Jedes Stück längs schneiden.
Den Blätterteig in 6 gleichmäßige Vierecke schneiden.
Den Blätterteig in 6 gleichmäßige Vierecke schneiden.
In einer Schüssel den Ricotta und das Ei verrühren.
In einer Schüssel den Ricotta und das Ei verrühren.
Den Parmesan dazugeben.
Den Parmesan dazugeben.
Die Ricottamischung auf die 6 Vierecke draufstreichen.
Die Ricottamischung auf die 6 Vierecke draufstreichen.

Der Blätterteig wird in 6 Stücke aufgeteilt. So entstehen Tartes, die von der Größe her auch gut mit der Hand zu essen sind. Das ist genau richtig für ein Picknick – so kannst du das Besteck zuhause lassen. 

Den Spargel auf die Ricottamischung verteilen.
Den Spargel auf die Ricottamischung verteilen.
Schnelle Spargel Tartes
Die Tartes bei 180° Umluft für 20 – 25 Minuten backen.

Das Rezept:

Drucken

Schnelle Spargel Tartes

Gericht Kleinigkeit
Land & Region Deutsch, Europäisch, Münsterland
Keyword Einfach, Picknick, Schnell
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 6 Tartes

Zutaten

  • 250 g Spargel einfarbig oder mehrfarbig
  • 180 g Ricotta
  • 20 g Parmesan gerieben
  • 1 Ei am besten Bio
  • 1 Packung Blätterteig ca. 300 g
  • 20 g Butter geschmolzen

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  • Den Spargel kurz waschen. Die Enden großzügig abschneiden und den weißen Spargel großzügig schälen – die Reste lassen sich gut zu einer Suppe verwerten.
  • Jeden Spargel in drei Stücke schneiden. Jedes Stück längs halbieren. So sind die Spargelstücke kurz genug für die kleinen Tartes und lassen sich besser essen.
  • Den Blätterteig vorsichtig ausrollen und mit einem Messer in 6 gleichmäßige Vierecke schneiden.
  • In einer Schüssel den Ricotta, das Ei und den Parmesan verrühren.
  • Die Ricottamischung auf die 6 Vierecke draufstreichen. Einen 2 cm breiten Rand freilassen.
  • Den Spargel auf die Ricottamischung verteilen – am schönsten ist es wenn alle in eine Richtung liegen.
  • Die geschmolzene Butter auf den Spargel träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Tartes bei 180° Umluft für 20 – 25 Minuten backen bis der Teig gold braun gebacken ist.

Guten Appetit!

Schnelle Spargel Tartes
Schnelle Spargel Tartes

Weitere Spargelrezepte:

4.2 5 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Nach meinem schönen Tag auf dem Spargelhof habe ich ein Rezept für euch entwickelt – schnell und einfach, auch für ein Picknick geeignet. Hier das Rezept: Schnelle Spargel Tartes […]

Paula Pumpernickel
1 Monat zuvor

5 stars
Liebe Estelle, die Tartes sehen super lecker aus! Wir werden sie am Wochenende testen 🙂 Liebe Grüße vom Münsterland-Siegel-Team aka Paula Pumpernickel