Rhabarbersirup

Da Rhabarber eine meiner Lieblingszutaten ist, versuche ich immer wieder Wege zu finden um die Rhabarberzeit zu verlängern. Eine sehr gute Methode ist es, Sirup daraus zu machen. Rhabarbersirup kannst du unter frischen Joghurt mischen, Schorle machen oder einen frischen Aperitif zaubern, z. B. Sekt mit Rhabarber.

Sekt mit Rhabarbersirup
Sekt mit Rhabarbersirup

Korrekt vorbereitet ist der Sirup mehrere Monate haltbar – aber ich kann Dir versprechen, dass es nicht dazu kommen wird!

Rhabarbersirup: alle Zutaten auf einem Blick
Alle Zutaten auf einem Blick.
Rhabarber in Stücke schneiden.
Rhabarber in Stücke schneiden.
Rhabarber mit Wasser kochen.
Rhabarber mit Wasser kochen.
Flüssigkeit über ein Sieb abgießen.
Flüssigkeit über ein Sieb und Baumwolltuch abgießen.
Diese Farbe kommt tatsächlich raus!
Diese Farbe kommt tatsächlich raus!
Baumwolltuch drücken um an den ganzen Saft zu kommen.
Rhabarbersaft, Zucker und Zitrone vermischen.
Rhabarbersaft, Zucker und Zitrone vermischen.
Abgekochte Schraubgläser Vorbereiten.
Fülle den heißen Sirup in Schraubgläser.
Korrekt vorbereitet ist der Sirup mehrere Monate haltbar.
Korrekt vorbereitet ist der Sirup mehrere Monate haltbar.

Das Rezept kommt nicht von mir, sondern von Utopia.de und den Link findest du hier: Rhabarbersirup selber machen.

Rhabarber Sirup selber machen.
Rhabarber Sirup selber machen.

Viel Spaß und viel Erfolg!

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments