Spargelgemüse

Spargelgemüse ist ein Lieblingsgericht meines Mannes aus seiner Kindheit. Seine Mutter liebte es, mit Butter und Sahne zu kochen – das merkt man an diesem deftigen und sehr leckeren Rezept. Das Rezept ist zwar vegetarisch, aber Fleischesser werden es garantiert lieben – und satt wird man davon auch.

Spargelgemüse mit Salzkartoffeln.
Spargelgemüse.

Grundsätzlich ist weißer Spargel für dieses Gericht geeignet. Ich habe allerdings vor kurzem auch einige grüne Spargelstangen darunter gemischt und war positiv überrascht. Das Spargelgemüse schmeckte mit gemischtem Spargel genau so gut!

Spargelgemüse Zutaten.
Alle Zutaten auf einem Blick.

Die Spargelstangen werden geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten, gekocht und in eine Mischung aus Mehlschwitze und Sahnesauce gegeben. Wenn du die Spargelschalen verwerten möchtest, kann ich folgendes Rezept gut empfehlen: Spargelschalen Suppe.

Kartoffelkorb
Kartoffeln aus dem Keller holen.

Die Mehlschwitze herzustellen ist nicht schwierig. Du erwärmst einfach die Butter in einem Topf bis sie klar wird. Danach rührst du etwas Mehl unter bis sich Butter und Mehl binden. Zum Schluss rührst du eine Mischung aus Sahne und Eigelb dazu. Die Sauce wird mit dem Spargel vermischt und mit Salzkartoffeln serviert.

Kartoffeln schälen und längs vierteln.
Kartoffeln schälen und längs vierteln.
In gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten gar kochen.
In gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten gar kochen.
Besonders schöne Spargelspitzen.
Besonders schöne Spargelspitzen.

Mein Mann erzählte mir, dass er schon als Kind die Spargelspitzen liebte und seine Mutter für ihn deswegen entsprechende Portionen für ihn kochte – so lieb!

Spargel schälen und Enden abschneiden.
Spargel schälen und Enden abschneiden.
 Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und warten bis sie geklärt ist.
Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und warten bis sie geklärt ist.
Die Mehlschwitze sollte etwas Farbe annehmen, aber nicht zu dunkel werden.
Die Mehlschwitze sollte etwas Farbe annehmen, aber nicht zu dunkel werden.
Das Eigelb in der Sahne verrühren.
Das Eigelb in der Sahne verrühren.
Die Mischung unter ständigem Rühren in die Sauce geben.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.
Spargelgemüse
Spargelgemüse

Natürlich wird mein Spargelgemüse nie genau so schmecken wie das von meiner Schwiegermutter, aber wir essen es nach wie vor sehr gerne und es schmeckt uns!

Das Rezept:

Spargelgemüse
Drucken

Spargelgemüse

Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Keyword Deftig, Spargel
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Weissen Spargel
  • 500 g Kartoffeln mehligkochend
  • 60 g Butter
  • 100 ml Sahne süß
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Gemüsebrühe Pulver
  • 1 Ei
  • Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer zum würzen

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und längs vierteln. In gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten gar kochen.
  • Spargel schälen, Enden abschneiden und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Wenn die Kartoffeln fast gar sind, Spargel in gesalzenem Wasser 10 – 15 Minuten kochen. Spargelwasser aufbewahren (ungefähr 400 ml) und Spargel zugedeckt warmstellen.
  • Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und warten bis sie geklärt ist. Die Butter sollte keine Blasen werfen. Das Mehl langsam bei ständigem Rühren dazugeben, um Klumpen zu vermeiden. Die Mehlschwitze sollte etwas Farbe annehmen, aber nicht zu dunkel werden.
  • Langsam das vorbereitete Spargelwasser bei ständigem Rühren zugeben. Weiter rühren, bis sich die Mehlschwitze richtig mit dem Wasser verbunden hat.
  • Das Eigelb in der Sahne verrühren. Die Mischung unter ständigem Rühren in die Sauce geben.
  • Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.
  • Die Spargelstücke zur Sauce geben und unterrühren. Dabei darauf achten, dass der Spargel warm genug ist, aber die Soße nicht wieder zum kochen bringen.
  • Das Spargelgemüse mit den warmen Salzkartoffeln auf einem vorgewärmten Teller servieren.

Guten Appetit!

Um mehr über Spargel zu erfahren, kannst du dir gerne meinen Beitrag ‚Gemüse des Monats Spargel‘ ansehen.

Spargelgemüse mit Salzkartoffeln.
Spargelgemüse

Spargelgemüse ist vermutlich hessisch – hier noch ein ähnliches Rezept von Chefkoch.de: Spargelgemüse

Letzte Beiträge:

Blaubeer Galette
Diese Blaubeer Galette ist ein absoluter Traum. Als schnelles Dessert oder Nachmittags …
Rosengelee
Rosengelee scheint mir etwas sehr britisches zu sein. Die Engländer lieben ja …
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments