Schokoladen Brownies

Wenn du Schokolade magst, wirst du diese Brownies lieben! Ich bin ehrlich gesagt kein Brownie Fan, aber dieses Rezept überzeugt mich total. Die Schokoladen Brownies schmecken warm aus dem Ofen am besten – so merkst du die verschiedenen Konsistenzen, die härteren Schokostückchen und den weichen inneren Kern.

Schokoladen Brownies
Schokoladen Brownies.

Jeder, wirklich jeder, der diese Brownies probiert hat, bekam beim ersten Bissen schon riesen Augen und waren total begeistert. Ich wurde schon mehrmals nach dem Rezept gefragt. Mein Mann sagte sogar, er würde gezielt in einen Laden gehen, um diese Brownies zu kaufen – das ist ein großes Kompliment.

Das Geheimnis: Schokoladen Brownies bestehen hauptsächlich aus Schokolade. Hier, wie immer, ist die Qualität der Zutaten entscheidend. Hochwertige Schokolade, ich nehme nur bio, macht den entscheidenden Unterschied im Geschmack aus.

Schokoladen Brownies: Alle Zutaten auf einem Blick.
Schokoladen Brownies: Alle Zutaten auf einem Blick.

Die Zutaten: Butter, Schokolade, mehr Schokolade, Kakaopulver, Zucker, Mehl und Eier. Diese Brownies habe ich mit luftgetrockneten Rosenblättern und Puderzucker serviert.

Kalorien sollte man am besten nicht dabei zählen…

 Dunkel Schokolade in grobe Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben.
Dunkel Schokolade in grobe Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben.
Butter ebenfalls in grobe Stücke schneiden.
Butter ebenfalls in grobe Stücke schneiden.
Die Schüssel in einen Topf mit sehr heißem Wasser geben.
Die Schüssel in einen Topf mit sehr heißem Wasser geben.
Gelegentlich rühren bis Butter und Schokolade verschmolzen sind.
Gelegentlich rühren bis Butter und Schokolade verschmolzen sind.
Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben.
Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben.
Gebe die kühle verschmolzene Butter-Schokoladenmischung zu der Eimischung.
Gebe die kühle verschmolzene Butter-Schokoladenmischung zu der Eimischung.
Vorsichtig mischen bis sich ein marmoriertes Muster ergibt.
Vorsichtig mischen bis sich ein marmoriertes Muster ergibt.
Gebe die gesiebte Mischung dazu.
Gebe die gesiebte Mischung dazu. 
Falte Mehl und Kakao vorsichtig in den Teig.
Falte Mehl und Kakao vorsichtig in den Teig.
Die Milchschokolade dazu geben und kurz untermischen.
Die Helle Schokolade dazu geben und kurz untermischen.
Den Teig in das vorbereitete Blech gießen.
Den Teig in das vorbereitete Blech gießen.
Bei 180 Grad für 25 - 30 Minuten Backen.
Die Brownies bei 180 Grad für 25 – 30 Minuten Backen.
Brownies aus der Form nehmen und in Stücke schneiden.
Brownies aus der Form nehmen und in Stücke schneiden.
Mit Puderzucker und luftgetrocknete Rosenblätter servieren.
Brownies mit Puderzucker und luftgetrocknete Rosenblätter servieren.

Diese Brownies sind das perfekte Dessert nach einem Essen mit Freunden – diese werden so begeistert sein, dass sie unbedingt das Rezept haben wollen!

Das Rezept:

Drucken

Schokoladen Brownies

Gericht Nachspeise
Keyword Schokolade, Vegetarisch
Portionen 8 Portionen

Equipment

  • Backform quadratisch ca. 20 x 20

Zutaten

  • 180 g Dunkel Schokolade
  • 180 g Butter kalt
  • 80 g Mehl Typ 405
  • 40 g Kakaopulver
  • 3 Eier
  • 100 g Milch Schokolade
  • 280 g Zucker fein

Anleitungen

  • Butter und Dunkel Schokolade in grobe Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben.
  • Die Schüssel in einen Topf mit sehr heißem Wasser geben. So können die Zutaten langsam schmelzen. Gelegentlich rühren bis Butter und Schokolade verschmolzen sind. Beiseite stellen zum kühlen.
  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  • Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben.
  • Milch Schokolade in kleine Stücke schneiden.
  • Eier in eine Rührschüssel aufbrechen und den Zucker dazugeben. Die Zutaten mit einem Mixer 4 – 8 Minuten fest rühren. Am Besten die Eieruhr stellen. Die Konsistenz ist korrekt, wenn sich die Teigmenge verdoppelt hat und wie Baiser aussieht.
  • Gebe die kühle verschmolzene Butter-Schokoladenmischung zu der Eimischung und falte diese vorsichtig zusammen bis sich ein marmoriertes Muster ergibt. Hier geht es darum die luftige Konsistenz zu erhalten.
  • Gebe die gesiebte Mischung dazu und falte sie ebenfalls vorsichtig in den Teig. Vorsichtig mischen bis sich eine gleichfarbige Masse ergibt. Die Milchschokolade dazu geben und kurz untermischen.
  • Den Teig in das vorbereitete Blech gießen und auf den mittleren Rost im Ofen stellen. Bei 180 Grad für 25 – 30 Minuten Backen.
  • Brownie gute 20 Minuten kühlen lassen. Aus der Form nehmen, in Stücke schneiden und servieren.

Du suchst weitere beliebte Nascherein auf Gut Beck? Probier doch die wunderbaren Haferflocken Kekse.

Guten Appetit!

Schokoladen Brownies.

Letzte Beiträge:

Apfelmus Selbermachen
Apfelmus ist ein Klassiker und für die meisten von uns eine super …
Birnenaufstrich
Birnen passen gut zu süßen wie auch herzhaften Speisen. Dieser Birnenaufstrich ist …

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments