Gebackene Eier mit Spinat

Gebackene Eier mit Spinat. Die Kombination von Ei und Spinat ist nichts Neues, ein Klassiker so zu sagen. So ist es auch mit diesem Gericht. Frischen Bio Spinat, etwas Zwiebel und Knoblauch, ein paar Eier darüber schlagen und in den Backofen schieben. Optisch schön zum Brunch mit frischem Brot oder Mittags mit Petersilienkartoffeln.

Nichts wirklich Neues, aber doch etwas richtig Feines! Auch zum Frühstück oder Brunch geeignet.

Einige der Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du darauf klickst und einen Kauf tätigst. Für dich entstehen dadurch KEINE extra kosten. Ich empfehle nur Produkte von denen ich selber zu 100% überzeugt bin und die ich ohnehin schon in meiner Küche nutze.

Gebackene Eier mit Spinat.
Gebackene Eier mit Spinat
Spinat verwerten:

Dieses Rezept sowohl auch das Rezept Spinatwähe eignen sich, große Mengen an Spinat zu verwerten. Weitere Spinat Rezepte findest du hier: Spinat

Zutaten für gebackene Eier mit Spinat.
Alle Zutaten auf einen Blick!
Spinat waschen.
Spinat waschen.

Methode:

Den Spinat putzen und den Strunk entfernen. In einen großen Topf mit Zwiebel und Knoblauch andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In eine Auflaufform geben und die Eier darauf schlagen. Für 10 – 15 Minuten bei 150 Grad backen.

Bertha das Huhn beim Füße Waschen zusehen!
Bertha wartet auf Küchenreste.
Zwiebeln und Knoblauch in Butter andünsten.
Zwiebeln und Knoblauch in Butter andünsten.
Eier über Spinat aufschlagen und würzen.
Eier über Spinat schlagen und würzen.
Gebackene Eier auf Spinat.
Gebackene Eier mit Spinat – am besten heiß servieren!

Das Rezept:

Gebackene Eier mit Spinat
Drucken

Gebackene Eier mit Spinat

5 Sterne von 2 Bewertungen
Spinat und Eier gebacken
Gericht Frühstück, Hauptgericht
Land & Region International
Keyword Gebackener Spinat, Gebackener Spinat mit Eier, Spinat Rezept, Spinat verwerten Rezept
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Estelle Beck

Equipment

Auflaufform klein
Sieb
Topf

Zutaten

  • 600 g Blattspinat am Besten Bio
  • 1 Zwiebel klein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 25 g Butter
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • Etwas Muskatnuss frisch gerieben
  • Petersilie zum anrichten

Anleitungen

  • Erwärme den Backofen auf 150 Grad Umluft.
  • Spinat reinigen, Strunk entfernen und schleudern, um die Wassermenge zu reduzieren.
  • In einem großen Topf Butter mit Zwiebel und Knoblauch 5 Minuten glasig andünsten.
  • Spinat zu der Zwiebelmischung geben, Deckel schließen und auf niedriger Temperatur 10 Minuten dünsten lassen.
  • Spinatmischung nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Auflaufform mit etwas Butte ausstreichen. Spinatmischung hineingeben und 2 Eier darauf schlagen und salzen.
  • Die Form sofort in den Backofen geben und bei 150 Grad 10-15 Minuten backen, bis die gewünschte Konsistenz des Eis ereicht ist.

Notizen

Bewertung: Gefällt dir dieses Rezept? Gebe mir bitte eine Bewertung! Einfach auf die ⭐️ Sterne oben im Rezept drücken. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl – das heißt, du findest das Rezept TOP! Weniger als 5 Sterne? Schreibe mir bitte eine Zeile dazu. Was kann ich verbessern?
Ich danke dir ganz herzlich!
x Estelle

Guten Appetit!

Gebackene Eier mit Spinat
Gebackene Eier mit Spinat

Mehr zu Spinat kannst du hier bei Wikipedia lesen: Spinat

Wenn du dieses Rezept Gebackene Eier mit Spinat gebacken hast, würde ich mich sehr freuen, von dir zu hören. Schreibe mir einen Kommentar und vergebe Sterne auf dem Rezept. Das hilft mir, als Blog weiter zu wachsen. ❤️

Die letzten Beiträge:

Milch mit Honig
Warme Milch mit Honig ist ein bewährtes Hausmittel gegen Einschlafstörungen, Schlaflosigkeit und …
Ingwer Zitronen Tee
Ingwer Zitronen Tee kannst du ganz schnell und einfach selber machen. Er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.