Paprika Spiegelei

Das Paprika Spiegelei ist ein schnelles, gutes und schönes Frühstücksrezept mit nur 3 Zutaten. Für 4 Portionen reicht eine große Paprika aus. Wer es bunt mag, kann, verschiedene verwenden und die übrig gebliebenen Paprikastückchen würfeln, in etwas Butter dünsten und als Beilage servieren.

Einige der Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du darauf klickst und einen Kauf tätigstFür dich entstehen dadurch KEINE Extrakosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selber zu 100% überzeugt bin und die ich ohnehin schon in meiner Küche nutze.

Durchgekocht macht sich das Paprikaspiegelei auf einem Brötchen auch gut zum Mitnehmen. Bei Kindern kommt dieses Rezept besonders gut an.

Paprika Spiegelei
Paprika Spiegelei

Übrigens ist Paprika sehr gesund! Hier ein Beitrag dazu: So gesund ist Paprika.

Paprikaspiegelei auf einem Brötchen.
Paprikaspiegelei auf einem Brötchen.
Zutaten.
Paprika waschen und in Ringe schneiden.
Paprika waschen und in Ringe schneiden.
Übrig gebliebene Paprikastückchen würfeln.
Übrig gebliebene Paprikastückchen würfeln.
In einer großen Pfanne eine großzügige Menge Butter erhitze.
Paprikaringe in die Pfanne legen und beidseitig leicht anbraten.
Vorsichtig ein Ei in jeden Paprikaring aufbrechen.
Vorsichtig ein Ei in jeden Paprikaring aufbrechen.
Paprika Spiegelei
Bei mittlerer Hitze die Eier zur gewünschten Konsistenz braten.
Gewürfelte Paprika in etwas Butter dünsten und als Beilage servieren
Paprika Spiegelei
Paprikaspiegelei auf einen warmen Tellern servieren.

Weitere Frühstücksrezepte findest du im Menü unter Frühstück.

Das Rezept:

Paprikaei
Drucken

Paprika Spiegelei

5 Sterne von 3 Bewertungen
Spiegelei mit Paprika
Gericht Frühstück
Land & Region Deutsch, International
Keyword Besonderes Spiegelei, Kinder Frühstück, Kinderfrühstück, Schön, Spiegelei für Kinder, Spiegelei in Paprika
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen
Autor Estelle Beck

Zutaten

  • 4 Eier am Besten Bio
  • 1 große Paprika am Besten Bio
  • Butter zum anbraten
  • Salz zum würze

Anleitungen

  • Paprika waschen, putzen und in 4 Ringe schneiden, maximum 1 cm dick. Achte darauf möglichst gerade zu schneiden.
  • In einer großen Pfanne eine großzügige Menge Butter erhitze.
  • Paprikaringe in die Pfanne legen und beidseitig leicht anbraten.
  • Übrig gebliebene Paprikastückchen würfeln, in etwas Butter dünsten und als Beilage servieren.
  • Vorsichtig ein Ei in jeden Paprikaring aufbrechen.
  • Bei mittlerer Hitze die Eier zur gewünschten Konsistenz braten.
  • Auf warmen Tellern servieren.

Notizen

Bewertung: Gefällt dir dieses Rezept? Gebe mir bitte eine Bewertung! Einfach auf die ⭐️ Sterne oben im Rezept drücken. 5 Sterne ist die maximum Punktzahl – das heißt du findest das Rezept TOP! Weniger als 5 Sterne? Schreibe mir bitte eine Zeile dazu. Was kann ich verbessern?
Ich danke dir ganz herzlich!
x Estelle 🍳

Guten Appetit!

Paprika Spiegelei
Paprika Spiegelei

⭐️ Wenn du diese Paprika Spiegelei gekocht hast, würde ich mich sehr freuen, von dir zu hören. Schreibe mir einen Kommentar und vergebe Sterne auf das Rezept. Das hilft mir, als Blog weiter zu wachsen.

Paprikaspiegelei auf einem Brötchen.

Letzte Beiträge:

Milch mit Honig
Warme Milch mit Honig ist ein bewährtes Hausmittel gegen Einschlafstörungen, Schlaflosigkeit und …
Ingwer Zitronen Tee
Ingwer Zitronen Tee kannst du ganz schnell und einfach selber machen. Er …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.