Go Back Email Link
+ servings
Rosen Quiche
Drucken

Rosen Quiche

Gericht Hauptgericht
Land & Region Europäisch
Keyword Raffiniert, Schön, Sommer
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 8 Portionen

Equipment

  • Quicheform 24Ø - 28Ø
  • Bohnen oder ähnliches zum blind Backen.

Zutaten

  • 310 g Mehl Type 405
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Backpulver
  • 80 g Butter kalt, am besten Bio
  • 3 EL Wasser kalt
  • ½ Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • etwas Petersilie fein gehackt
  • Butter oder Öl zum Dünsten
  • 3 Zucchini klein bis mittelgroß
  • 4 Karotten mittelgroß
  • 5 Eier am besten Bio
  • 100 g Sahne 40 % Fettgehalt
  • 130 ml Milch
  • 100 g Käse z. B. Ziegenkäse
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Anleitungen

  • Quicheboden: Mische Mehl, Backpulver und Salz in einer Mixerschüssel. Gebe die kalte Butter in kleinen Stücken dazu und stelle den Mixer auf Medium, bis alles vermischt ist. Gebe nach und nach das kalte Wasser dazu, bis der Teig eine Kugel formt.
  • Heize den Ofen auf 180° Umluft vor. Gebe den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und rolle ihn mit einem Nudelholz aus. Rolle den Teig so aus, dass er ein wenig breiter ist als die Form, in du ihn legen wirst - so musst du sehr wenig wegschneiden.
  • Lege den Teig in die Form und schneide die überhängende Reste weg. Lege ein Stück Backpapier auf den Teig und gebe die Bohnen drauf. Backe den Quicheboden für 20 Minuten. Dann entfernst du das Backpapier samt Bohnen und backst die Quiche weitere 20 Minuten.
  • In der Zwischenzeit die Eier, Sahne, Milch, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen vermischen. Den Käse - z. B. Ziegenkäse - in kleine Stücke brechen. Harten Käse mit einer feinen Reibe kleinreiben. Den Käse unter die Eimischung rühren.
  • Den Knoblauch, die Zwiebel und die Petersilie in etwas Butter andünsten. Gleichmäßig auf die gebackene Quiche verteilen.
  • Karotten und Zucchini putzen und in feine Streifen schneiden, ca. 2,5 - 3 mm. Das geht mit einem scharfen Messer oder einer Brotmaschine. Die Streifen in einer Pfanne mit etwas Butter und einer Prise Salz ein paar Minuten andünsten, bis sie weich sind. So kann man die Quiche besser schneiden.
  • Die Streifen abkühlen lassen. Einen Streifen aufrollen und in die Mitte der Quiche stellen. Weitere Streifen umwickeln. Die Streifen sollten nicht zu eng aneinander liegen.
  • Die Eimischung vorsichtig an verschiedenen Stellen in die Quiche geben. Die Flüssigkeit sollte nicht die obere Kante der Quiche bedecken - sonst ist der Effekt weg.
  • Für 40 Minuten bei 180 ° backen.