Go Back Email Link
Rote Johannisbeere Fruchtaufstrich
Drucken

Rote Johannisbeermarmelade

5 Sterne von 2 Bewertungen
Gericht Kleinigkeit
Land & Region Deutsch, Europäisch
Keyword Einfach, Schnell, Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten

Equipment

Saubere Schraubglässer für ca. 1 l Fruchtaufstrich

Zutaten

  • 1 kg Rote Johannisbeeren am besten Bio
  • 500 g Gelierzucker 2:1 ohne Palmöl

Anleitungen

  • Die Johannisbeeren von den Stielen entfernen und mit kaltem Wasser kurz waschen. Einen kleinen Teller in die Gefriertruhe stellen.
  • Johannisbeeren und Gelierzucker in einen Topf geben und langsam, bei ständigem Rühren, zum kochen bringen.
  • Der Inhalt muss 15 Minuten bei ständigem Rühren kochen.
  • Die Temperatur kurz runterdrehen. Den Teller aus der Gefriertruhe nehmen und eine Gelierprobe durchführen - etwas von der Konfitüre auf den Teller geben und 30 Sekunden warten.
  • Wenn die Konfitüre dicklich wird, ist die Konfitüre später im Glas auch ausreichend fest. Ist die Konfitüre noch zu flüssig, noch 5 Minuten weiterkochen. Ist sie dann immer noch nicht fest, etwas Zitronensaft in die Konfitüre mischen und nach ein paar Minuten die Gelierprobe nochmals durchführen.
  • Ist die Konsistenz richtig, kann die Konfitüre in die Gläser bis zum Rand gefüllt werden. Die verschlossenen Gläser 5 Minuten umdrehen und auf den Deckel stellen, um Deckel und Ränder zu desinfizieren.
  • Beschrifte die Gläser und lagere sie an einem dunklen, kühlen Ort. Die Konfitüre ist bis zu einem Jahr haltbar.

Notizen

Tipp! Wichtig ist, dass die Johannisbeeren keine kaputten oder verschimmelten Stellen aufweisen. Achte darauf, dass das Obst schnell verarbeitet wird und dass die Gläser heiß gespült sind.
Bewertung: Gefällt dir dieses Rezept? Gebe mir bitte eine Bewertung! Einfach auf die ⭐️ Sterne oben im Rezept drücken. 5 Sterne ist die maximum Punktzahl – das heißt du findest das Rezept TOP! Weniger als 5 Sterne? Schreibe mir bitte eine Zeile dazu. Was kann ich verbessern?
Ich danke dir ganz herzlich!
x Estelle