Go Back Email Link
Einfache Bärlauchbutter
Drucken

Beste Bärlauchbutter

5 Sterne von 2 Bewertungen
Butter mit frischem Bärlauch
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch, International
Keyword Bärlauchbutter, Bärlauchbutter selber machen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Autor Estelle Beck

Equipment

Sieb

Zutaten

  • 250 g Butter weich in Stücken
  • 2 Bund Bärlauch
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zitronenschale einer ¼ Zitrone Unbehandelt / Bio
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • ¼ TL Paprikapulver Edelsüß

Anleitungen

  • Bärlauch waschen und in einer Salatschleuder trocknen. Die Stiele abschneiden.
  • Bärlauch mit einem Messer oder Küchengerät zerkleinern.
  • Die weiche Butter in Stücke schneiden und zum Bärlauch dazugeben.
  • Die Schale einer ¼ bio Zitrone zu dem Bärlauch dazu reiben, den Zitronensaft ebenfalls.
  • Die Gewürze zu der Mischung geben. Alles mit der Küchenmaschine kurz vermischen, bis die Butter eine grüne Farbe annimmt. Jeh nach erwünscher Konsistenz weiter mischen.
  • Die Mischung kurz in den Kühlschrank stellen. ( ca. 10 Minuten )
  • Um die Rolle zu formen: Die Butter auf einem Stück Backpapier verteilen - ca. 15 x 5 cm. Die Butter in dem Backpapier einrollen und die Enden einfalten. Die Butter durch Rollen formen. Die Rolle mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Alternativ zur Rolle, die Butter direkt in ein Schraubglas geben.
  • Zum Servieren die Rolle in Scheiben schneiden.

Notizen

Bewertung: Gefällt dir dieses Rezept? Gebe mir bitte eine Bewertung! Einfach auf die ⭐️ Sterne oben im Rezept drücken. 5 Sterne ist die maximale Punktzahl – das heißt, du findest das Rezept TOP! Weniger als 5 Sterne? Schreibe mir bitte eine Zeile dazu. Was kann ich verbessern?
Ich danke dir ganz herzlich!
x Estelle