Go Back Email Link
+ servings
Brombeermarmelade ohne Kerne
Drucken

Brombeermarmelade ohne Kerne

Gericht Beilage, Eingekochtes, Marmelade
Land & Region Deutsch, Europäisch, International
Keyword Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Gläser

Equipment

  • Marmeladegläser heiß ausgespült "Flotte Lotte" oder ein feines Sieb

Zutaten

  • 500 g Brombeeren am besten selbst gepflückt
  • 170 g Gelierzucker 3:1 ohne Palmöl
  • 1/2 EL Zitronensäure oder Zitronensaft
  • Zucker bei Bedarf

Anleitungen

  • Die Brombeeren waschen und von Insekten befreien.
  • Die Zuckermenge ist abhängig von der Fruchtmenge - immer ungefähr ein Drittel. In diesem Fall sind es 170 g.
  • Gebe die Brombeeren in einen Topf, dazu den Zitronensaft und rühre den Zucker hinein. Erwärme die Brombeeren langsam unter ständigem Rühren und bringe sie kurz zum Kochen.
  • Die Mischung sollte 3 - 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen, damit das Fruchtfleich weich wird. Die ganz Masse durch die "Flotte Lotte" geben oder durch ein feines Sieb drücken. Die Kerne entsorgen und die Brombeermischung in den ausgewaschenen Topf geben. Nochmals ordentlich zum Kochen bringen - mindestens 5 Minuten bei ständigem Rühren.
  • Prüfe, ob die Marmelade geliert, indem du mit einem kleinen Löffel etwas Marmelade auf einen kalten Teller tropfst. Rinnt die Marmelade nicht, ist sie geliert. Wenn doch, muss sie noch etwas weiter gekocht werden. Im Zweifelsfall kannst du noch etwas Zitronensäure untermischen.
  • Fülle die heiße Marmelade vorsichtig in die vorbereiteten Gläser, schließe die Gläser fest zu und stelle sie 5 Minuten auf den Kopf.
  • Beschrifte die Gläser und lagere sie an einem dunklen, kühlen Ort.