Go Back Email Link
+ servings
Mangold Quiche
Drucken

Mangold Quiche

Es gibt noch keine Bewertung
Gericht Hauptgericht
Keyword Mangold, Quiche, Vegetarisch
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 8 Personen

Equipment

Quicheform 1 x 28 cm Ø am besten mit Hebeboden oder aus Keramik

Zutaten

  • 200 g Mehl Typ 405
  • 100 g Butter kalt
  • 1 Eigelb
  • 1 Priese Salz
  • 600 g Mangold
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Zwiebel fein gehackt
  • 2 EL Butter
  • 3 Eier
  • 150 g Ziegenfrischkäse (gewürzt)
  • 200 g Sahne oder Sojasahne

Anleitungen

  • Mehl in eine Schüssel sieben, die Butter würfeln und dazugeben.
  • Das Ei zum Mehl dazugeben und alles mit der Hand zu einem Teig verkneten. 30 Minuten bedeckt in den Kühlschrank stellen. 
  • Den Mangold putzen, nur den sehr groben Strunk entfernen. Mangold komplett fein schneiden - Blätter und Stiele.
  • Die Zwiebel in der Butter 5 Minuten anschwitzen, danach den Mangold dazugeben und mit der Brühe abschrecken. 
  • 15 Minuten köcheln, übergebliebene Flüssigkeit abschütten und behalten. Mangold abkühlen lassen. 
  • Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Form einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. 
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und in die Form legen. Mit den Fingerspitzen an die Form drücken und mit den Teigresten einen Rand formen. Mit einer Gabel, Löcher in den Teig stechen. 
  • Die Spinatmischung auf dem Teig gleichmäßig verteilen.
  • 3 Eier, Sahne und die übrig gebliebene Gemüsebrühe verquirlen und, wenn erwünscht, mit Salz und Pfeffer würzen, aber Vorsicht! Ziegenkäse ist oft sehr stark gewürzt.
  • Die verquirlte Mischung über den Teig verteilen, bis am Rande und den Ziegenkäse gleichmäßig auf den Teig bröckeln. 
  • Bei 180° 40-50 Minuten backen.