Go Back Email Link
+ servings
Drucken

Basilikum Pesto

Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Keyword Pasta, Pesto, Vegetarisch
Portionen 1 kleines Schraubglas

Equipment

  • kleines Schraubglass

Zutaten

  • 30 - 40 g Basilikum ohne Stengel
  • 2 EL Pinienkerne oder Nüsse
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 120 ml Olivenöl
  • 60 g Parmesankäse gerieben
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Basilikumblätter von den Stengeln befreien.
  • Pinienkerne oder Nüsse ohne Öl in eine Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze die Nüsse vorsichtig rösten bis sie eine bräunliche Farbe annehmen. Vorsicht - die Nüsse brennen sehr schnell an und sollten dauernd im Auge behalten werden. Bei größeren Mengen kann man auch den Backofen nutzen. Lege die Nüsse beiseite zum abkühlen.
  • Wenn du schnelles Pesto machen möchtest, lasse die Schritte 4 und 5 aus.
  • Zum Blanchieren bringst du einen kleinen Topf voll Wasser zum kochen. Wärendessen füllst du eine Schüssel mit etwa der gleichen Größe mit sehr kaltem Wasser. Du kannst zum Beispiel Eiswürfel dazugeben.
  • Lege das Basilikum für etwa 30 Sekunden in das heiße Wasser. Nimm das Basilikum aus dem Wasser und schrecke es im Eiswasser ab.
  • Zerkleinere in einem Mixer das Basilikum zusammen mit den Nüssen, dem Knoblauch, Salz und Zitrone. Dann rühre das Olivenöl und den geriebenen Parmesan unter die zerkleinerten Zutaten.
  • Das Pesto in ein sauberes Schraubglass füllen und mit etwas Olivenöl auffüllen um das Pesto länger haltbar zu machen. Im Kühlschrank 2 - 3 Wochen aufbewahren oder sofort servieren.